Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Architektur studieren in Hessen

Formale Anforderungen an das Architekturstudium

Neben den inhaltlichen Voraussetzungen gibt es für diejenigen, die das Ziel haben, Architekt, Innenarchitekt, Landschaftsarchitekt oder Stadtplaner zu werden, nach dem Hessischen Architekten- und Stadtplanergesetz (HASG) auch formale Anforderungen an das Studium:

Eine berufsqualifizierende Ausbildung setzt grundsätzlich eine Regelstudienzeit von insgesamt mindestens acht Semestern innerhalb von vier Jahren auf Vollzeitbasis voraus. Das Studium muss an einer Hochschule oder einer vergleichbaren Ausbildungseinrichtung absolviert und mit einer Prüfung auf Hochschulniveau erfolgreich abgeschlossen worden sein.

Danach führen z. B. folgende Studienabschlüsse unter der Voraussetzung, dass auch die sonstigen Bedingungen erfüllt sind, zur Eintragung in ein Berufsverzeichnis der Kammer:

  • Bachelor-Abschluss nach vierjähriger Regelstudienzeit
  • Bachelor-Abschluss nach dreijähriger Regelstudienzeit und Master-Abschluss nach zweijähriger Regelstudienzeit

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche