Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Anerkennung ausländischer Architekturabschlüsse

Anerkennung ausländischer Architekturabschlüsse

Sie möchten Ihr ausländisches Diplom der Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur oder Stadtplanung anerkennen lassen? Wir sind die vom Gesetzgeber damit beauftragte, zuständige Stelle und helfen Ihnen gerne weiter.

Um eine Aussage über Ihren Abschluss treffen zu können, muss zunächst überprüft werden, ob dieser formal gleichwertig mit einem deutschen Hochschulabschluss ist. Für diese Bewertung wird, sofern es im Einzelfall erforderlich ist, die Zentrale für ausländisches Bildungswesen - Sekretariat der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (KMK) - einbezogen. Sobald eine Aussage darüber getroffen werden kann, ob Ihr Abschluss mit einem deutschen Hochschulabschluss gleichwertig ist, überprüft der Eintragungsausschuss der AKH, ob die Studieninhalte Ihres Abschlusses mit den Studieninhalten eines deutschen Hochschulabschlusses in derselben Fachrichtung inhaltlich vergleichbar sind.

Um diese formale sowie inhaltliche Überprüfung vornehmen zu können, bitten wir Sie, entsprechende Unterlagen über Ihren Abschluss einzureichen:

  • Diplomurkunde in Originalsprache und als Übersetzung ins Deutsche
  • Diplomzeugnis mit Auflistung aller absolvierten Studienfächer in Originalsprache und als Übersetzung ins Deutsche
  • formloser Antrag

Die Originalunterlagen in Originalsprache über den Abschluss sind in amtlich beglaubigter Kopie einzureichen. Die in ausländischer Sprache ausgestellten Abschlussunterlagen  müssen von einem anerkannten vereidigten Übersetzer in die deutsche Sprache übersetzt sein. Englisch-sprachige Diplome und Zeugnisse werden auch akzeptiert und müssen nicht übersetzt werden.

Bitte senden Sie Ihre kompletten Unterlagen an:

Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen
Frau Astrid Huth-Rüppel
Bierstadter Straße 2
65189 Wiesbaden

Das Ergebnis der Überprüfung Ihres Abschlusses teilen wir Ihnen in schriftlicher Form mit.

Die Bearbeitungsgebühr beträgt 100,- € (§ 15 Kostenordnung) und ist im Voraus zu überweisen. Nach Eingang Ihres formlosen Antrags auf Anerkennung eines ausländischen Bildungsabschlusses und Erhalt Ihrer kompletten Diplomunterlagen übersenden wir Ihnen eine Rechnung über die Gebühr.

Sollte Sie über ein EU-Diplom verfügen, das bereits in Anhang V.7.1. der Berufsqualifikationsanerkennungsrichtlinie (2005/36/EG) notifiziert wurde und der automatischen Anerkennung unterliegt, werden wir Ihnen dies gerne nach unserer Überprüfung bestätigen. In diesem Falle entstehen Ihnen keine Kosten.

Wir möchten noch darauf hinweisen, dass die Anerkennung des ausländischen Abschlusses nicht mit der Eintragung in ein Berufsverzeichnis der Architektenkammer zu verwechseln ist. Zur Eintragung muss in der Regel neben der universitären Ausbildung zusätzlich eine mindestens zweijährige Berufspraxis unter Anleitung einer berufsangehörigen Person sowie ggf. Pflichtfortbildung und ggf. ein Baustellenpraktikum nachgewiesen werden. Bitte beachten Sie, dass die Berufsbezeichnung "Architekt" (ebenso wie "Innenarchitekt", Landschaftsachitekt" und "Stadtplaner") in Deutschland ein geschützter Titel ist, den nur eingetragene Mitglieder einer deutschen Architektenkammer verwenden dürfen. 

Hier finden Sie ausführliche Informationen zur Eintragung in ein Berufsregister der AKH sowie die entsprechenden Antragsunterlagen zum download.

Recognition of foreign diplomas

Here please find some english language information on the recognition of foreign diplomas in architecture for your convenience:
Recognition of foreign diplomas in architecture - english

Here please find some arabic language information on the recognition of foreign diplomas in architecture for your convenience:
General information
Recognition of foreign diplomas in architecture - arabic
How to register as an architect with the AKH

Anprechpartner / Contact

Ihre Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um die Anerkennung Ihres ausländischen Architekturabschlusses ist

Astrid Huth-Rüppel
Dipl.-Ing. (FH), Innenarchitektin
Tel.: 0611 – 17 38-72
rueppel(at)akh.de

 

 

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche